Freiwillige im Einsatz

Dietmar Wiesmann ist einer von 400 freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern im TIXI Fahrteam. Zusammen stellen wir sicher, dass Fahrgäste wie Marco D’Ambrosio an 365 Tagen im Jahr am sozialen Leben teilnehmen können.

Seine Geschichte ist eine von vielen unserer freiwilligen Fahrer:innen und doch einzigartig – wie jeder Mensch in seinen Beweggründen, seiner Art und Motivation, für andere Menschen da zu sein.

Der Vollblut Dienstleister
Mit der gleichen Leidenschaft, mit der er bei der Stadtpolizei Zürich Aspiranten bis nach seiner Pensionierung ausbildete, fährt Dietmar Wiesmann seit drei Jahren für TIXI Zürich. Der Wunsch, den Menschen mit Fahrten zur Therapie, ins Restaurant oder zu Verwandten Freude zu bereiten, bewegte ihn dazu, für TIXI freiwillig tätig zu werden. Einen Einführungskurs und zwei Nachtübungen später war er bereits Teil des Teams und stand seitdem an regelmässig auf Zürichs Strassen im Einsatz. „Wenn ich den Fahrgästen den Alltag erleichtern kann und ein Lächeln im Gesicht sehe, bin ich sehr zufrieden“, beschreibt er seine Motivation.

Ein Wandervogel für TIXI im Einsatz
Seine Erfahrungen als Stadtpolizist mit Menschen aus unterschiedlichsten Milieus, speziell im Kreis Cheib, wo er mit sozialen Konflikten konfrontiert wurde, helfen ihm heute noch im Kontakt mit den ganz unterschiedlichen Fahrgästen. Dietmar Wiesmann ist ein aktiver Pensionär, der ganz nebenbei noch Wanderungen und Wanderferien organisiert und die Homepage eines Vereins betreut. Viel hat er bereits in den drei Jahren als TIXI Fahrer erlebt und freut sich auf viele, weitere TIXI Jahre.

Dietmar Wiesmann ist auch im TIXI Film zu sehen und in der aktuellen Ausgabe der TIXIpress.

Fahrer Dietmar Wiesmann holt Fahrgast Marco D’Ambrosio an der Haustüre ab und begleitet ihn zum TIXI.
Fahrer Dietmar Wiesmann holt Fahrgast Marco D’Ambrosio an der Haustüre ab und begleitet ihn zum TIXI.

 


TIXI unterwegs auf Zürichs Strassen.

Wollen Sie mehr über das freiwillige Engagement bei TIXI Zürich erfahren?

TIXI Zürich Fahrer:in werden