November 2021

Ein begeisternder Abend

Philipp Fankhauser, TIXI Zürich Benefiz Session

«Es ist für mich eine Ehre, im Zürcher Grossmünster für
TIXI Zürich spielen zu dürfen.»

Philipp Fankhauser an der TIXI Zürich Benefiz Session im Zürcher Grossmünster.

Petra Furrer und Philipp Fankhauser beim «meet and greet».

 

 

TIXI Zürich meets Philipp Fankhauser. v.l.n.R: Hans-Peter Nägeli, Edith Fischer, Urs Fischer, Stéphane Bloch, Rosa Bloch, Ursula Preisig (Vorstand TIXI Zürich mit Partnerinnen) Daniel Gugler, Vertreter des Hauptsponsors Baugenossenschaft Zurlinden, Philipp Fankhauser mit Sabine Ziegler (Management) und Trevor, Petra Furrer (Geschäftsführerin TIXI Zürich)


Fahrgast Simone Feuerstein (Modell auf einem unserer TIXI Fahrzeuge) und Marc Röthlisberger.


Das Grossmünster im Zeichen der TIXI Benefizsession


Kirchhoff Mobility unterstützte die TIXI Benefiz Session als Silbersponsor. Als Gäste konnten wir Geschäftsführer Pascal Fossa mit Partnerin Marinella Alagna (Paar links) und Pino Tornambé mit Ehefrau Gabriella Tornambé (rechts) begrüssen.

Das Team von Goldsponsor Nextherapy um Co-Founder Florian Läubli (rechts)

Wer kennt diese sympathische Truppe? (v.l.n.r.: Marc Röthlisberger, Leiter Administration, Any Susetyo, Disposition und Geschäftsführerin Petra Furrer)


Das Cateringteam von dolce-far-niente sorgte für die Verpflegung des Helferteams und den herrlichen Apéro. Herzlichen Dank für die köstliche, kulinarische Unterstützung!  (Inhaber und Geschäftsführer Daniel Kolbe vorne in der Mitte – mit den orangen Schuhen)


Grosse und kleine Helferinnen der TIXI Benefiz Session


Fahrdienstleiter Daniel Stutz mit Ani Susetyo (Dispo)

Der Vorstand von TIXI Zürich

Präsident Hans-Peter Nägeli mit Sohn Florian und Lebenspartnerin Joy Müller

 

Vorstandsmitglied Urs Fischer und Ehefrau Edith Kofler


Vorstandsmitglied Stéphane Bloch und Ehefrau Rosa Bloch


Vorstandsmitglied Patrick Hinzer mit Lebenspartnerin

 

Ursula Preisig

Geschichten aus den Zuschauerplätzen - Zum Hochzeitstag

Monika Zimmermann, die Ehefrau von Fahrgast Hansruedi Zimmermann, kaufte zum 21. Hochzeitstag zwei Tickets inklusive Apéro für ihren Mann. Auf einer Kreuzfahrt haben sie Philipp Fankhauser zum ersten Mal live gesehen.

«Es war sensationell», meinten die beiden nach dem Konzert. Da der Elektrorollstuhl von Hansruedi Zimmermann für den Treppenlift nicht geeignet war, genossen die beiden ihr Glas Wein und den feinen Apéro vor dem Grossmünster. Walti Ogi, TIXI Fahrer und Mitorganisator der TIXI Benefizsession, leistete dem Ehepaar Gesellschaft und kümmerte sich um ihr leibliches Wohl.

«Ich nutze zweimal wöchentlich das TIXI für das medizinisch, technische Training und die Phystiotherapie». Es seien immer sehr nette Leute, die ihn abholen würden. Vor allem aber komme er dank TIXI auch einmal aus dem Haus, was er sehr schätze, meint Hansruedi Zimmermann, der auch zur Benefiz Session mit einem TIXI chauffiert wurde.

Geschichten aus den Zuschauerplätzen - Die etwas andere Fahrschule

Beat Schwendimann (links im Bild), Geschäftsleiter der Fahrschule Koch und Fahrlehrer des Jahres 2016 und 2020 (schweizweit) unterstützte die Benefizsession als Silbersponsor und nahm seine Belegschaft zum Konzert mit. Die Fahrschule Koch ist für die Ausbildung 75+ bei TIXI zuständig. «Wir empfinden eine riesige Freude und Dankbarkeit, dass wir TIXI Zürich unterstützen dürfen», schilderte Beat Schwendimann.

Die Fahrschule bietet etwas an, das einzigartig ist: seit 2015 können auch Menschen mit einer Einschränkung Fahrstunden nehmen. Neben umgebauten Fahrzeugen gibt es auch einen Fahrsimulator für das kognitive Training. Für diejenigen, die nicht mehr selbständig fahren können, gäbe es TIXI Zürich. «Somit ergänzen wir uns wunderbar», erklärte der sympathische Fahrlehrer. Als Daniel Stutz ihn kontaktiert habe, hätte er sich geehrt gefühlt. Mit ihrem Engagement möchte die Fahrschule der Gesellschaft etwas zurückgeben. Das Konzert in der einzigartige Location Grossmünster hat dem ganzen Team super gefallen.

Geschichten aus den Zuschauerplätzen - TIXI Fahrer:innen an der Benefizsession

Es ist unglaublich, mit welcher Energie und Begeisterung das Helferteam vor, während und nach der Benefiz Session mitgeholfen hat, dass alles rund läuft. Darunter waren viele Fahrer:innen, die ihre Hilfe zusätzlich zu ihrem Fahreinsatz angeboten haben. Sie stellten Infrastruktur auf, nummerierten Plätze, waren bei der Platzzuweisung im Einsatz oder halfen nach dem Apéro, wieder alles zu verräumen. Dies ist nicht selbstverständlich und verdient grössten Respekt.

Andere Fahrer:innen unterstützten die Benefiz Session als Gäste, wie Markus Sunnitsch, der Gönnertickets kaufte und zusammen mit seiner Ehefrau und befreundeten Paaren den Abend genoss. Ein Gast aus der Gruppe hat Philipp Fankhauser bereits gekannt. Für Markus Sunnitsch war es das erste Konzert mit dem Bluesmusiker. «Die Ambiance, das Setting mit dem Grossmünster und die Stimmung waren sehr gut», schwärmte er nach dem Konzert. Solche Anlässe seien wichtig, um TIXI Zürich in der Wahrnehmung der Bevölkerung zu verankern.

Unter den Gästen waren viele weitere Fahrer:Innen. Zum Beispiel Markus Tanner, der an diesem Abend im Grossmünster zusammen mit einer von ihm geladenen Gruppe von Freunden seinen 70igsten Geburtstag feierte. Oder Jürg Lienhart: Er war sowohl Helfer als auch Gastgeber an dem Abend. Er hatte Freunde zum Konzert eingeladen und stand gleichzeitig an vorderster Front im Einsatz.

Allen, die auf welche Weise auch immer für das Gelingen unseres Fahrdiensts Beitrag leisten, gebührt ein grosser Dank! In der Gemeinschaft können wir Menschen bewegen. Das haben wir am letzten Sonntag eindrücklich erlebt und das sehen wir täglich bei unserer Arbeit.

Fotogalerie – Benefizkonzert 2021

Und weil es so schön war, wollen wir uns noch etwas länger in Erinnerungen schwelgen. Die Benefiz Session war ein voller Erfolg, für die Besucher ein unvergesslicher, klangvoller Abend mit guter Stimmung und vielen schönen Begegnungen.

Wir möchten die Stimmung und die Eindrücke der Benefiz Session auch Dir zugänglich machen. Darum findest Du eine Fotogalerie mit Impressionen der TIXI Benefizsession 2021. Zur Fotogalerie

Von Herzen Danke

Der gelungene Anlass ist vorbei und wird als bisher grösster Event in die TIXIGeschichte eingehen! All das wäre ohne Euch nicht möglich gewesen.

Die Vorbereitungen dauerten über eineinhalb Jahre, dahinter steckt viel Arbeit, Wille und Motivation. Danke Dir Ann und dem Benefiz OK mit Walti Ogi, Marc Röthlisberger und Michèle Tihany, Ihr habt unermüdlich daran gearbeitet und uns alle mitgerissen.

Auf das Team von rund 35 Helfer:innen sind wir unglaublich stolz. Alle packten tatkräftig an, um die Stände, Wände, Fahnen aufzustellen, Plätze zu nummerieren, Tickets und Zertifikate zu scannen und Plätze zuzuweisen. Der Auf- und Abbau verlief  reibungslos – dafür möchten wir Euch allen ganz herzlich danken.

Eines wurde uns erneut vor Augen geführt, wir verfügen nicht nur über ein hervorragendes und treues Fahrteam – wir sind unterstützt durch ein Team das anpackt, mitdenkt und auf das wir enorm stolz sein können. Dieser Anlass war dank Euch so erfolgreich und bleibt unvergesslich.

Herzlichst

Petra

TIXI Zürich
Fahrdienst für Menschen
mit Behinderung
Mühlezelgstrasse 15
8047 Zürich

Redaktion: Simone Okoye
Anregungen, Fragen und Kritik an simone.okoye@tixi.ch
Tel. 044 404 13 93
Internet: www.tixi.ch