TIXI-Blog

Am 5. Dezember ist es wieder soweit: Wir sagen allen unseren freiwilligen Fahrer:innen «Danke». Einer davon ist Martin Zulliger, der seit einem viertel Jahrhundert unseren Fahrgästen mobile Freiheit ermöglicht.

 

+

Es sind einige technische Anpassungen nötig, um unsere Fahrgäste bequem im Rollstuhl befördern zu können.

+

Er ist im Zürcher Gemeinderat und setzt sich als Selbstbetroffener für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen ein.

+

15% unserer Fahrgäste nutzen den «von Person zu Person Service». Oft sind es Angehörige oder Institutionen, die betagte und zum Beispiel demente Personen anmelden.

+